E-Mail Drucken PDF

 

LEHRER ÄRGERE DICH NICHT!

Ärger und Stress schaden der Gesundheit und führen zum Burnout. Die Gegenmittel? Gelassenheit, Perspektive und Humor. Erleben Sie Techniken, Probleme souverän, von einer Distanz und relativierend zu betrachten. So macht die Schule Spaß – und der Ärger und das Schimpfen verschwinden!

„Die letzte menschliche Freiheit ist es,
die eigene Einstellung zu den gegebenen Verhältnissen zu bestimmen.”
Viktor E. Frankl

Es liegt in Ihrer eigenen Kraft zu entscheiden, ob Sie sich ärgern oder auch nicht. Der Umgang mit Stress ist auch leicht erlernbar. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Wenn es Ihnen recht ist, können Sie in den eigenen schlechten Gefühlen wühlen – oder Sie können etwas dagegen unternehmen.

Wie macht man das? Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten: Veränderungen können sowohl auf der gedanklichen als auch auf der körperlichen Ebene beginnen. Oder Sie können andere Gefühle, die sich mit Ärger nicht vertragen, z.B. Humor, Dankbarkeit und Freude, stärken. Es gibt auch viele andere Anti-Ärger/Anti-Stress Strategien, die wir in diesem Seminar näher anschauen werden, damit der Schulalltag und das Leben ausgeglichener und entspannter werden.

Unsere Ziele in diesem Seminar: Das Erlernen von Anti-Ärger/Anti-Stress Strategien um ein harmonisches Gleichgewicht und auch mehr Lebensfreude und Leichtigkeit ins Klassenzimmer und ins Leben zu bringen. Damit können wir Burnout vermeiden und gesund bleiben.

Das Seminar bietet ein bisschen Theorie und eine Menge handfeste, praktische Werkzeuge.

Terminkalender

Dieses Seminar ist Bestandteil des international zertifizierten Lehrgangs "NLPaed Practitioner" (www.nlpaed.de - www.pearls-of-learning.com) und baut auf den "NLPaed Associate in Klassenzimmer-Management" auf.