E-Mail Drucken PDF

GELUNGENE GESPRÄCHE 
MIT NONVERBALEN KOMMUNIKATIONSTECHNIKEN

Wir reden und reden und reden … und sehr oft werden wir frustriert und haben das Gefühl, dass unsere MitarbeiterInnen/KlientInnen/StudentInnen/FreundInnen/Partner/Kinder/ etc. einfach nicht zuhören oder unsere verbalen Anweisungen nicht "ernst nehmen". Oft liegen die Gründe für solche Kommunikationsschwierigkeiten in unserer Körpersprache. Es ist bewiesen worden, dass mehr als 82% unserer Kommunikation NONVERBAL ist und folglich nonverbale Botschaften im Unterbewusstsein stärkere Aussagekraft haben als gesprochenes Wort.

Warum sollen wir also unsere Worte, die wir eigentlich dem INHALT unserer Botschaften widmen wollen, an den PROZESS der Mitteilung verschwenden? Vor allem wenn nonverbale Gesprächstechniken so viel wirkungsvoller sind?

In diesem Seminar werden Sie handfeste Techniken erlernen, die zum Großteil von Neurolinguistischem Programmieren (NLP) abgeleitet sind. Themen, die unter anderen behandelt werden, sind:

  • Eine Einführung in NLP als Kommunikationsmodell und der Stellenwert der nonverbalen Kommunikation.
  • Die eigenen nonverbalen Kommunikationsstile und die der anderen wahrnehmen
  • Anhand von NLP-Techniken mit anderen auf "die gleiche Wellenlänge" kommen und dadurch besser kommunizieren -- sowohl in einer "eins zu eins Situation" als auch in einer Gruppe
  • Das Herstellen von Glaubwürdigkeit und Kontakt im Umgang mit anderen Menschen. Techniken, um die Aufmerksamkeit, die Ihnen von anderen Personen entgegengebracht wird, zu erhöhen.
  • Den Umgang mit schwierigen MitarbeiterInnen, KlientInnen, etc. zu erleichtern
  • Wie man vermeidet, als Botschafter unangenehmer Nachrichten bzw. bei Beurteilungen in die Schusslinie zu geraten.
  • Das Erkennen und die Anwendung verschiedener Stimmmuster, um effektiver zum Ziel zu kommen.
  • Stress-Management Techniken zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Kräfte sparen und für das Wesentliche, nämlich Inhalte zu vermitteln, einsetzen können.